Aktuell Sport

Trotz vieler Chancen nur 3:0

ERGENZINGEN. Fußball-Regionalligist SSV Reutlingen kam im vierten Testspiel zum zweiten Sieg: Beim Bezirksligisten TuS Ergenzingen gelang ein 3:0 (2:0). Im ersten Durchgang kombinierten die Nullfünfer gefällig - Tore blieben aber zunächst aus. Nach einer Flanke von Neuzugang Marco Tucci verfehlte Sascha Boller das Tor (12.). Auch Tucci verpasste mehrfach die Möglichkeit zur Führung. Nach Vorlage von SSV-Kapitän Alexander Blessin sorgte Angreifer Anton Makarenko für den ersten Reutlinger Treffer (29.). Frano Sakic und Andreas Rill (39.) vergaben weitere Chancen. Ervin Kalender (34.) und Tucci (44.) trafen obendrein nur den Pfosten (34.). Ein Eigentor von Daniel Widmann sorgte für die 2:0-Führung (45.).

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen