Aktuell Sport

Treffen mit Usain Bolt

BERLIN. Eine Leichtathletik-WM im eigenen Land und Hürdenläuferin Anja Bork (TSV Gomaringen) war live dabei: Die 19-Jährige durfte nach ihrem Start über 400 Meter Hürden beim U 23-Länderkampf gegen Polen, Österreich und die Schweiz noch vier Tage lang die Luft der großen, weiten Sportwelt schnuppern. »Usain Bolt stand beim Essen plötzlich neben mir«, berichtete die Münsingerin im Gespräch mit GEA-Redaktionsmitglied Carina Stefak.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen