Aktuell Sport

Traum hofft auf frühes Tor

METZINGEN. Vor dem Heimspiel gegen Kellerkind SC 04 Tuttlingen blickte der Trainer des Landesligisten TuS Metzingen, Michael Traum, nochmal zurück auf das Auswärtsspiel in Bösingen: »Ich war nach dem Sieg auf jeden Fall erleichtert. Die Bösinger haben sehr viel Respekt vor uns gezeigt. Das hat mich überrascht.« Richtig stark aufgetrumpft hat in Bösingen Stürmer Alexander Neagos, dem sein Trainer sogar noch einen weiteren Treffer zuschrieb: »Für mich hat Alex nicht nur zwei, sondern drei Tore gemacht. Am 3:0 war Philipp Werkmeister meines Erachtens nach nicht mehr dran. Mich freut, dass sich unsere beiden Spitzen Marco Berenyi und Alexander Neagos jetzt so gut ergänzen.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen