Aktuell Sport

Tischtennis-EM in Stuttgart: Boll-Festspiele, Teil drei?

STUTTGART. Dirk Schimmelpfennig, seines Zeichens Sportdirektor des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), hat immer eine Antwort parat. Und wenn er etwas betonen möchte, dann biegt er die Frage so hin, dass er eine Antwort wie aus dem Guss geben kann. Ob das 16-köpfige deutsche Team vor der Heim-EM ab dem morgigen Sonntag bis zum 20. September einen besonderen Druck verspüre, lautete die Fragestellung. Schimmelpfennig: »Das ist eine besondere Freude, hier in Stuttgart vor heimischem Publikum spielen zu dürfen.«

Im Oktober 2008: Timo Boll hat allen Grund zum Jubeln - er gewinnt bei den Europameisterschaften in St. Petersburg drei Titel.
F

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen