Aktuell Sport

Team-Triumph der Kustusch-Mädels

STEINHEIM. Einen in den letzten 20 Jahren außergewöhnlichen Erfolg erkämpfte sich die Sportschule Kustusch: Ihre Mädchen-Mannschaft sicherte sich bei den süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften der U 14 in Benningen bei Steinheim den Titel. Das Team von Trainer Andreas Kustusch hatte sich nach der südwürttembergischen und Landesmeisterschaft für diese in diesem Alter höchste nationale Meisterschaft mit den je zwei besten Teams aus Baden, aus Württemberg und vier Teams aus Bayern qualifiziert. Zuerst besiegten die Kustusch-Mädchen den JSV Kippenheimweiler mit 8:0 (80:0), dann den JT Ansbach mit 7:1 (70:10). Im Kampf um den Poolsieg besiegten sie den TSV Großhadern hart aber fair mit 5:2 (42:13). Das Halbfinale darauf gegen den badischen Meister Mosbach/Bruchhausen geriet zum Krimi, der mit 3:3 Unterbewertung 30:7 für die Kustusch-Mädels entschieden wurde. Im Finale schließlich ging's erneut gegen den TV Großhadern. Obschon die Bayern vier Mädels ausgewechselt hatten, triumphierten die mental und taktisch klug eingestellten Kustusch-Mädels mit einem überragenden 7:1 Unterbewertung 65:10. Die Meisterinnen sind: Melissa Keppler, Fanny Hirrling, Sina Riexinger, Lara Martini, Larissa Wörner, Jennifer Schwille, Kevser Cevik, Seval Aydin, Julija Schick und Inse Hilpert. (v/GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen