Aktuell Sport

Talheim verliert Kellerderby

TÜBINGEN. Die schlechte Heimbilanz spricht Bände. Auch gegen den Drittletzten TSV Ofterdingen II konnte der Vorletzte TSV Talheim nicht gewinnen. Das Kellerderby der Tübinger Kreisliga A endete 0:2 (0:1). Damit konnten die Talheimer bisher vor heimischer Kulisse nur gegen Schlusslicht TV Belsen gewinnen. »Die Mannschaft hat den Klassenerhalt eigentlich nicht verdient«, musste Pressewart Rainer Klein angesichts dieser niederschmetternden Statistik gestehen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen