Aktuell Sport

Taimoussi will sich auf kein Glücksspiel einlassen

REUTLINGEN. An ihre letzte Relegations-Teilnahme haben die Fußballer des FC Reutlingen angenehme Erinnerungen: In der Spielzeit 2004/05 landeten sie gegen den SV Rommelsbach einen 6:0-Sieg - und sicherten sich damit den Verbleib in der Kreisliga A. Derzeit stemmt sich der FC in der A-Liga wieder gegen den Abstieg. Als Viertletzter (25 Punkte) empfängt der Ex-Landesligist am Sonntag den mit 21 Zählern zu Buche stehenden Drittletzten SV Pfrondorf II. »Wir dürfen uns von dem 6:0-Hinspielsieg in Pfrondorf nicht blenden lassen«, warnt FC-Spielertrainer Fouad Taimoussi seine Elf, dennoch sollte die Aufgabe »machbar« sein. »Wir wollen uns auf das Glücksspiel Relegation nicht einlassen«, will Taimoussi die Saison-Verlängerung unter allen Umständen vermeiden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen