Aktuell Sport

SSV Reutlingen: Viel Arbeit für das Seitz-Team

REUTLINGEN. Wie stark eine Mannschaft ist, zeigt sich letztlich darin, wie sie Rückschläge verkraftet ob sie zurück kommt und wieder die Tugenden entwickelt, mit denen sie erfolgreich war. An diesem Punkt stehen jetzt die Reutlinger Regionalliga-Fußballer, die nach ihrem sehr schwachen Auftritt beim 0:2 gegen die SG Sonnenhof Großaspach nun aufpassen müssen, nicht völlig aus dem Tritt zu geraten. Denn mit Tabellenführer Spvgg Greuther II kommt am Samstag (14 Uhr) eine Mannschaft ins Kreuzeichestadion, gegen die die Trauben hoch hängen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen