Aktuell Sport

SSV Reutlingen: Kommt Sakic als Zugabe?

REUTLINGEN. Etwa 400 gut gelaunte Fans lauschten im Eingangsbereich des Kreuzeiche-Stadions gespannt den Ausführungen der SSV-Fußballer. Immer wieder brandete Jubel auf, vor allem, als bei der Präsentation der neuen Reutlinger Regionalliga-Mannschaft hochgesteckte Ziele für die bevorstehende Runde ausgegeben wurden. »Ich denke, wir werden einiges reißen«, formulierte der neue Abwehrchef Jens Härter.

Befindet sich beim SSV Reutlingen weiterhin in der Warteschleife: Der kroatische Mittelfeldmann Frano Sakic. Rechts: Lauterns U

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen