Aktuell Sport

SSV Reutlingen II schafft den Sprung ins Finale

REUTLINGEN. Sport-Moderator Gerd Rubenbauer hat den Fußballern des SSV Reutlingen II bei der Gruppenauslosung ganz offensichtlich Glück gebracht. Der Titelträger der Reutlinger Kreisliga A setzte sich beim Kleinfeldturnier um den Erdinger Meister-Cup in Heinstetten durch fünf Siege und ein Unentschieden souverän als Gruppensieger in Vor- und Zwischenrunde durch. Das Team von Trainer Peter Kaschuba schaffte als Vierter der Platzierungsspiele den Sprung ins Endturnier, das am Samstag ab 11 Uhr in Neufra ausgetragen wird. Der SV Croatia Reutlingen scheiterte durch einen dritten Platz in der Zwischenrundengruppe 2. Der TSV Riederich II belegte in der Zwischenrundengruppe 4 den dritten Rang. Für den FV Bad Urach, SV Würtingen und SV Hailfingen war in der Vorrunde Schluss. Gleiches galt für den TSV Gammertingen beim parallel ausgetragenen Turnier in Neukirch. (wil)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen