Aktuell Sport

SSV nur ein Schatten seiner selbst

HEILBRONN. Die Bäume wachsen für die Reutlinger Regionalliga-Fußballer nicht in den Himmel. Nach den Siegen in Darmstadt und gegen Ulm 1846 wurde das Team am Sonntag auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Mit dem 0:2 (0:2) bei Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach waren die Nullfünfer noch gut bedient. Die erste Saison-Niederlage hätte, gemessen an den Chancen, auch gut und gerne 3:8 ausfallen können.

Im Zweikampf waren die Reutlinger  hier Alexander Blessin (links) gegen Rüdiger Rehm  Großaspach klar unterlegen. 
FOTO: THOMYS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen