Aktuell Sport

SSV-B-Junioren scheitern nach Verlängerung

REUTLINGEN. Die B-Junioren des SSV Reutlingen unterlagen im Viertelfinale des WFV-Pokals dem VfB Stuttgart mit 1:3 nach Verlängerung. Dabei hatte die SSV-Elf um Trainer Antonio Laureti das Spiel gegen die VfB-C-Junioren lange Zeit im Griff, vergab dabei aber viele gute Torchancen. Schon im ersten Durchgang scheiterten Lukas Hartmann (28.) und Pascal Reinhardt (31.) am Stuttgarter Torgestänge. Marcel Heister vergab zudem freistehend vor VfB-Keeper Odisseas Vlachodimos (40., 48.). Nach Heister-Vorlage brachte Reinhardt die Nullfünfer nach der Pause in Führung (69.), zwei Minuten vor Schluss gelang Erich Berko der Ausgleich für die Gäste. Die SSV-Elf war geschockt, verlor zudem in der Verlängerung ihre Linie und unterlag mit 1:3. »Ich kann meiner Elf keinen Vorwurf machen. Wir waren am Drücker, haben aber die Chancen nicht genutzt«, erklärte SSV-Trainer Laureti. (ath)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen