Aktuell Sport

SSV-A-Junioren erwarten Ulmer Bundesliga-Nachwuchs

REUTLINGEN. Am vergangenen Wochenende starteten die Fußball-A-Junioren des SSV Reutlingen mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Beim hochkarätig besetzten ÜFO-Cup, einem von Schülern des Emmendinger Goethe-Gymnasiums organisierten Turnier, blieb für die Nullfünfer um Trainer Darko Toth nur der vierte Rang. Im Halbfinalspiel unterlagen die Reutlinger dem Oberliga-Konkurrenten Stuttgarter Kickers mit 0:2. Im kleinen Finale zwangen die Kreuzeiche-Kicker den Bundesligisten Karlsruher SC bis ins Elfmeterschießen, unterlagen dann aber mit 8:9. Nach 70 Minuten stand es 3:3-Unentschieden. Angreifer Ilias Klimatsidas war dabei zweimal erfolgreich. Ebenfalls zwei Tore gelangen Klimatsidas beim anschließenden 7:2-Erfolg im Test gegen eine Kusterdinger Auswahl. Am Sonntag (11.30 Uhr) treffen die SSV-A-Junioren in Wittlingen auf die U 17-Bundesligaelf des SSV Ulm 1846. (ath)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen