Aktuell Sport

Sondelfingen siegt mit neuem Coach

REUTLINGEN. Für den TSV Sondelfingen begann bei den Young Boys Reutlingen eine neue Ära. Nachdem Trainer Ralf Hengstler und sein Co-Trainer Florian Tiedjens letzte Woche nach der Niederlage in Sickenhausen zurückgetreten waren, saß gegen die Young Boys der ehemalige A-Jugendtrainer Daniel Kurth als Interimstrainer auf der Bank. Vor gut 150 Zuschauern verschliefen die Gastgeber den Start und kassierten durch einen schweren Abwehrfehler bereits in der elften Minute das 0:1 durch Kai Böbel.

Sondelfingen (links Soufiane Behar) schaffte im Spiel eins nach der Ära Ralf Hengstler prompt den ersten Saisonsieg gegen die Yo

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen