Aktuell Sport

Sika-Cup 2009: Zvenigorod triumphiert in Bad Urach

BAD URACH. Im Vorjahr hatten sie enttäuscht, jetzt rehabilitierten sich die Handballerinnen von Zvesda Zvenigorod beim internationalen Bad Uracher Turnier eindrucksvoll: Das russische Team schlug im Endspiel den favorisierten Titelverteidiger Hypo Niederösterreich nach Verlängerung mit 25:23. Bester deutscher Klub im Feld der acht Mannschaften war Bayer Leverkusen, das im Spiel um Platz drei Byasen IL (Norwegen) mit 16:25 unterlag.

Die Turniersiegerinnen von Zvesda Zvenigorod posieren mit ihren erspielten Pokalen.
FOTO: NIETHAMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen