Aktuell Sport

Sieg und Neuzugang für Ofterdingen

REUTLINGEN. Es war ein rundum gelungener Tag für den TSV Ofterdingen. Neben dem 4:1 gegen den TV Derendingen konnten die Mannen von Spielertrainer Maik Schütt auch noch einen prominenten Neuzugang präsentieren: Der ehemalige Torjäger der TuS Metzingen, Talip Uysal (zuletzt Großbettlingen), gab schon gegen Derendingen sein Debüt. Bereits nach acht Minuten brachte Werner Oelkuch die Hausherren in Führung. Mit einem Doppelpack sorgte Emmanuel Okafor schon vor der Pause für klare Verhältnisse. Nach dem Tor von Moritz Hug für Derendingen drückten die Gäste auf den Anschluss. Kurz vor Schluss machte Christian Mück endgültig alles klar.

Auch wenn es hier nicht so aussieht, Emmanuel Okafor (Ofterdingen/hinten) und Moritz Hug (Derendingen) standen sich in einem Fuß

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen