Aktuell Sport

SG sinnt auf Revanche

UNTERHAUSEN. Die Oberliga-Handballerinnen der SG Ober-/Unterhausen haben es in der ersten Partie des Jahres am Samstag (20 Uhr) gleich mit einem bärenstarken Gegner zu tun. Das Team von Trainer Manfred Haase empfängt den Aufsteiger HSG Freiburg. Die Breisgau-erinnen belegen derzeit mit 18:8 Punkten den vierten Tabellenplatz und sind damit den Lichtensteinerinnen dicht auf den Fersen. Im Hinspiel setzte es für die SG eine 17:25-Niederlage. Dafür will man nun in der Ernst-Braun-Halle Revanche nehmen. Das Selbstvertrauen ist bei Ober-/Unterhausen trotz der jüngsten Niederlage in Malsch vorhanden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen