Aktuell Sport

Schwarze Serie der Roten

STUTTGART. »Berlin ist immer eine Reise wert«, lautete schon ein Werbeslogan, als die heutige Bundeshauptstadt noch geteilt war. Besonders seit dem Erblühen der Neuen Mitte trifft dieser Satz aus touristischer Sicht mehr denn je zu - nur nicht für die Fußballer des VfB Stuttgart. Denn seit mittlerweile mehr als 17 Jahren haben die Schwaben bei der »alten Dame« Hertha sich ständig Abfuhren eingehandelt. Zuletzt gewann der VfB unter dem damaligen Trainer Christoph Daum am 2. März 1991 im Olympiastadion. Die Torschützen damals: der heutige DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und Fritz Walter.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen