Aktuell Sport

Schuster stänkert gegen Fandel

MADRID. Real Madrids Trainer Bernd Schuster ist nach der 1:2-Niederlage seines Team im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei ASRom über den deutschen Schiedsrichter Herbert Fandel hergezogen. »Der Referee hat es nicht verdient, mein Landsmann zu sein«, sagte Schuster nach spanischen Presseberichten. »Fandel war ein Heimschiedsrichter. Er war bei den Fouls einseitig und zeigte unseren Fußballern gelbe Karten für Vergehen, die er auf der Gegenseite durchgehen ließ.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen