Aktuell Sport

Schnell sein reicht für Olympia nicht

TROCHTELFINGEN. Es bleibt alles beim Alten. Nach der erfolgreichsten Saison in der Geschichte des Teams Alb-Gold geht die siebenköpfige Mountainbike-Mannschaft in die Olympia-Saison. Auf die Spiele in Peking richten Torsten Marx, Jochen Käß, Tim Böhme, Hannes Genze sowie die beiden Dänen Peter Riis Anderson und Klaus Nielsen ihren Fokus. Gabi Stanger dagegen peilt die EM in Albstadt als Saisonhöhepunkt an.

Stramme Trochtelfinger Mountainbiker im Gruppenbild mit Dame (von links): Tim Böhme, Hannes Genze, Torsten Marx, Klaus Nielsen,
Stramme Trochtelfinger Mountainbiker im Gruppenbild mit Dame (von links): Tim Böhme, Hannes Genze, Torsten Marx, Klaus Nielsen, Gabi Stanger, Peter Riis Andersen und Jochen Käß. FOTO: PR
Stramme Trochtelfinger Mountainbiker im Gruppenbild mit Dame (von links): Tim Böhme, Hannes Genze, Torsten Marx, Klaus Nielsen, Gabi Stanger, Peter Riis Andersen und Jochen Käß. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen