Aktuell Sport

Schlägerei außerhalb des Spielfeldes

REUTLINGEN. In der Reutlinger B-Liga Staffel 2 unterlag die TG Gönningen im Duell Zweiter gegen Dritter dem SV Anadolu Reutlingen mit 0:2 und verpasste damit die Chance, nach Punkten mit Tabellenführer Croatia Reutlingen gleichzuschließen. TG-Abteilungsleiter Martin Freitag war entsprechend enttäuscht. »Das war natürlich ein richtiger Rückschlag«, erklärte Freitag. Die Niederlage seiner Elf gehe in Ordnung: »Anadolu war heute deutlich besser«. Durch die überraschende 0:1-Niederlage von Croatia gegen den TSV Eningen II sei allerdings weiterhin alles offen. »Wir sehen die Ergebnisse daher mit einem lachenden und einem weinenden Auge«, sprach Freitag von gemischten Gefühlen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen