Aktuell Sport

Schipplock und Mössmer fehlen

REUTLINGEN. Mit breiter Brust trainieren die Reutlinger Fußball-A-Junioren vor dem Derby gegen den VfB Stuttgart am heutigen Mittwoch (18.30 Uhr). Der 4:0 (2:0)-Erfolg beim TSV 1860 München - zugleich der höchste Sieg in der Bundesliga für den Kreuzeiche-Klub - setzt im Training neue Energien frei. »Die Stimmung hat sich deutlich gebessert«, erklärt SSV-Trainer Walid Al-Kayed vor der Partie gegen die Cannstatter.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen