Aktuell Sport

Scheider wieder DTM-Champion - Paffetts Rennsieg

HOCKENHEIM. Timo Scheider hat sich mit seiner erfolgreichen Titelverteidigung endgültig zum neuen König im Deutschen Tourenwagen Masters gekrönt und Audi einen historischen DTM-Hattrick beschert. Beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring reichte dem 30-Jährigen Platz zwei hinter seinem letzten ernsthaften Rivalen Gary Paffett im Mercedes, der sich seinen vierten Saisonsieg holte. »Ihr seid die Größten«, rief Scheider beim Überfahren der Ziellinie seinem Team mit belegter Stimme durch den Boxenfunk zu, bevor er völlig außer sich auf seinem Autodach herumhopste und zu seinen Fans auf den Zaun kletterte. »Danke, dass Ihr mich zu dem gemacht habt, was ich heute bin.«

Timo Scheider jubelt während der Siegerehrung auf dem Hockenheimring.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen