Aktuell Sport

Rottenburger A-Junioren und Metzinger »B« scheitern

REUTLINGEN. Bittere Pillen für die Fußball-A-Junioren des FC Rottenburg und die »B« der TuS Metzingen. Beide Bezirksstaffel-Alb-Meister verpassten den Aufstieg in die Verbandsstaffel. Die von Osman Stumpp trainierten Rottenburger zogen nach dem 4:2-Hinspielerfolg gegen den SV Mochenwangen mit 0:2 (0:1) den Kürzeren. Im Elfmeterschießen verlor Rottenburg 2:4, als nur Mario Martin und Gaetano Votadoro trafen. »Mochenwangen hat uns den Schneid abgekauft«, meinte Stumpp. Rottenburgs Torjäger Samir Hamidovic musste bereits nach 20 Minuten verletzt raus. Die B-Junioren der TuS Metzingen, die das Hinspiel gegen den VfB Friedrichshafen mit 1:3 verloren hatten, gewannen bei den »Seehasen« mit 1:0. Torschütze war Jonas Baumann in der siebten Minute. »In der ersten Halbzeit waren wir klar besser und vergaben einige klare Chancen«, stellte TuS-Trainer Stefan Barna fest. (v/kre)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen