Aktuell Reiten

Regionaltrainer als Scouts für den reiterlichen Nachwuchs

TÜBINGEN. Wo sind die Michael Jungs von morgen? Klar, Olympiasieger fallen nicht vom Himmel, aber was den reiterlichen Nachwuchs betrifft, gibt es im Land durchaus Lichtblicke. »Es ist immer wieder erstaunlich, dass immer irgendwo aus irgendwelchen Ecken junge, neue Talente hervorgucken«, zeigte sich Joachim Jung beim Fördergruppen-Vergleichsturnier des Württembergischen Pferdsportverbandes (WPSV) am Wochenende in Tübingen beeindruckt. Der Vater und Trainer von Mehrfach-Olympiasieger »Michi« Jung hatte als Wertungsrichter bei dem Mannschaftsturnier sehen können, dass die Nachwuchsarbeit in den Vereinen engagiert und in Einzelfällen auch sehr erfolgreich betrieben wird.

Starke Vorstellung beim Geländeritt: Die Undingerin Jana Erkner auf Namajascha. FOTO: KNISEL-EBERHARD
Starke Vorstellung beim Geländeritt: Die Undingerin Jana Erkner auf Namajascha. FOTO: KNISEL-EBERHARD
Starke Vorstellung beim Geländeritt: Die Undingerin Jana Erkner auf Namajascha. FOTO: KNISEL-EBERHARD

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen