Aktuell Sport

Ramona Früh trifft per Kopf

GENKINGEN. Nach einem temporeichen Spiel trennten sich der TSV Genkingen und der TV Derendingen in der Frauenfußball-Landesliga 1:1-Unentschieden. Die erste Halbzeit war geprägt von zahlreichen Torraumszenen. Nina Weiß (es war ihr vierter Saisontreffer) brachte die abstiegsbedrohten Derendingerinnen mit einem 20-Meter-Freistoß nach 17 Minuten in Führung. »Danach agierten wir zu hektisch«, berichtete Genkingens Trainer Harald Deh. Im zweiten Spielabschnitt drückten die Älblerinnen mit aller Macht auf den Ausgleich. Zehn Minuten vor Feierabend schließlich markierte Ramona Früh den 1:1-Endstand. Die in dieser Runde bereits zum zehnten Mal erfolgreiche Früh traf nach einer Hereingabe von Karin Betz per Kopf. (v/GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen