Aktuell Sport

Ramirez nutzt die Gunst der Stunde

METZINGEN. Das alte Jahr endete für die Metzinger Zweitliga-Handballerinnen mit drei Niederlagen, das neue beginnt mit einem Sieg: Als »einen ersten Schritt in die richtige Richtung« kommentierte Trainer Jochen Griesmeier das 29:25 (13:14) seiner Mannschaft im württembergischen Derby gegen den TV Nellingen. Entsprechend groß war der Stein, der den Ermstälerinnen vom Herzen fiel, zumal am Samstag (19.30 Uhr) der Tabellenzweite SC Markranstädt in der Öschhalle gastiert.

Franziska Ramirez (links) nimmt Maß und erzielt über die Ex-Metzingerin Marion Radonic hinweg eines ihrer neun Tore. FOTO: NIETHAMMER
Franziska Ramirez (links) nimmt Maß und erzielt über die Ex-Metzingerin Marion Radonic hinweg eines ihrer neun Tore. FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen