Aktuell Sport

PSV-Schützenhilfe für Spitzenreiter Eningen?

REUTLINGEN. Der Volleyball-Landesliga-Tabellenführer TSV Eningen muss nach zwei leichten Auftakt-Begegnungen beim Tabellendritten TV Rottenburg (Sonntag, 16 Uhr) Farbe bekennen und kann bei einem Erfolg einen der beiden Verfolger endgültig abschütteln. Im Hinspiel hatten die Vollmer-Schützlinge einen blendenden Tag erwischt und fegten die ambitionierten Domstädter regelrecht mit 3:0 vom Feld.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen