Aktuell Sport

PSV rutscht immer weiter ab

REUTLINGEN. Volleyball-Oberligist TSV Eningen ist nicht zu stoppen. Die Vollmer-Schützlinge stehen nach dem 3:2-Sieg beim MTV Ludwigsburg weiterhin in der Spitzengruppe. »Zwischen dem Dritten und dem Neunten besteht kaum ein Unterschied. Nur Kleinigkeiten gaben den Ausschlag über Satzgewinn oder Satzverlust. Erfreulich war, dass wir nach dem Einbruch im vierten Satz (14:25) im Tie-Break nochmals Moral gezeigt haben. Vor allem Holger Schiebel bot eine Klasseleistung auf der Mittelposition. Jetzt können wir beruhigt dem Rest der Saison entgegen sehen und wollen natürlich das beste Resultat seit der Zugehörigkeit zur Oberliga erreichen«, sagte TSV-Kapitän Thorsten Frank erleichtert nach dem Kraftakt gegen einen ebenbürtigen Gegner.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen