Aktuell Sport

Protest nach Unentschieden

PFULLINGEN. Elf überwiegend spannende Kämpfe erlebte das Publikum bei der Mannschafts-Turnierserie um den WABV-Cup der Amateurboxer, die am Samstag mit neun Klubs beim VfL Pfullingen in der Kurt-App-Halle Station gemacht hatte. Von den acht vorgesehenen Pfullinger Kämpfern konnten nur drei in den Ring steigen, weil einige Vereine erst kurzfristig ihre Teilnahme wieder abgesagt hatten. Tatenlos zusehen mussten deshalb unter anderem die württembergischen Meister Jewgeni Miller (Halbwelter) und Viktor Daniel (Jugend-Superschwer). Der SSV Reutlingen war mit zwei Boxern vertreten.

Rechtzeitig ausgewichen: Pfullingens Weltergewichtler Dominik Pietruschka.
GEA-FOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen