Aktuell Sport

Pompe und der Süden unterliegen im Allstar-Match

DÜSSELDORF. Das Team Nord hat in Düsseldorf das zweite Allstar-Match der Deutschen Volleyball Liga (DVL) gewonnen. Nach neun Sätzen triumphierte die Mannschaft am Samstag in dem Mixed-Wettbewerb gegen den Süden mit 5:4. »Die Hinzunahme der Frauen-Bundesliga hat sich voll gelohnt. Wir werden auf jeden Fall 2010 den dritten DVL Allstar Day bieten«, sagte DVL-Geschäftsführer Thorsten Endes. Zur Süd-Auswahl gehörte auch Matthias Pompe vom EnBW TV Rottenburg, der mit seiner urgewaltigen Kraft in der Wertung des spektakulärsten Angreifers auf Rang drei gewählt wurde. Bei dem mehrstündigen Spektakel stand die Gaudi im Vordergrund. Nord-Trainer Michael Warm telefonierte zwischenzeitlich mit dem ersten Schiedsrichter, um ihn zu beeinflussen. In der Auszeit schnappten sich einige Männer die Pompons der Cheerleader und animierten die Zuschauer. (sid)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen