Aktuell Sport

Pliezhausens Talfahrt geht weiter

REUTLINGEN. In der Fußball-Bezirksliga Alb geht die Talfahrt des TSV Pliezhausen weiter. Die Truppe von Spielertrainer Ralf Kuhn (er wurde in der 87. Minute mit gelb-roter Karte des Feldes verwiesen) verlor von den letzten sieben Spielen gleich fünf und gewann keines. Am 30. Spieltag unterlagen die Pliezhäuser in Dettingen mit 0:3. Kristof Heimberger brachte das Heimteam in der 53. Minute in Front. In der Schlussphase sorgten Spielertrainer Francisco Vaz und Tim Hahn für den Endstand. »In der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen. Nach dem 1:0 sind wir dann einem sicheren Sieg entgegengesteuert«, resümierte Dettingens Pressewart Uwe Randecker.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen