Aktuell Sport

Personelle Konsequenzen in Cottbus

STUTTGART. Es brach fast schon die letzte Stunde des Tages an, da saß Stuttgarts Trainer Armin Veh immer noch in den Katakomben des Daimlerstadions und versuchte das zu erklären, was eigentlich gar nicht zu erklären ist und keiner nach dem 3:1-Derbysieg gegen den KSC erwartet hatte: die Viertelfinal-Pleite seines VfB gegen den Zweitliga-Vorletzten Carl Zeiss Jena. »Es hat nichts mit mangelndem Respekt zu tun, aber es ist einfach ein Unding zu Hause gegen Jena auszuscheiden. Das muss man erst mal verkraften«, sagte Veh stinksauer.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen