Aktuell Sport

Passende Antwort Stegers

PLÜDERHAUSEN. Nach Ausscheiden in der Champions League folgte ein 6:3-Sieg in der Bundesliga: Der deutsche Tischtennis-Meister TTC Frickenhausen verlor am späten Freitagabend in der »Königsklasse« bei Titelverteidiger Royal Villette Charleroi vor 2 100 Zuschauern mit 1:3 und musste damit erwartungsgemäß im Viertelfinale (Hinspiel ebenfalls 1:3) die Segel streichen. Gestern feierte das Team aus dem Neuffener Tal im württembergischen Derby beim SV Plüderhausen den einkalkulierten Sieg und festigte damit seinen vierten Tabellenplatz.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen