Aktuell Sport

Ole Bischof immer besser in Form

TUNIS. Judo-Olympiasieger Ole Bischof kommt drei Monate vor der Weltmeisterschaft immer besser in Form. Der 29-Jährige aus Reutlingen bezwang im Finale des Grand Prix in der tunesischen Hauptstadt Tunis den Georgier Chwicha Chutischwili und machte damit seinen zweiten Saisonerfolg nach dem Turniersieg Anfang März in New York perfekt. Starke zweite Plätze erkämpften Dimitri Peters aus Rotenburg bis 100 kg und Schwergewichtler Andreas Tölzer aus Mönchengladbach. Benjamin Behrla (Walheim), Michael Pinske (Berlin) und Romy Tarangul (Frankfurt) wurden Dritte. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen