Aktuell Sport

Nullfünfer auf Sparkurs bei Neuverpflichtungen

ILLERTISSEN. Zweites Testspiel, erster Sieg: Vier Tage nach dem 1:3 in Freiberg kamen die Reutlinger Regionalliga-Fußballer zu einem 4:0 (1:0) gegen Oberligist Spvgg Au. Trainer Roland Seitz war über den Sieg froh, »denn Ergebnisse sind letztlich immer entscheidend«. Seinen Spielern attestierte er, dass sich auf dem Kunstrasenplatz in Illertissen »jeder gegenüber der Freiberg-Partie gesteigert hat«. Zudem habe man viele Torchancen herausgearbeitet.

Antrittsschnell und mit Zug zum Tor: Anton Makarenko erzielt in dieser Szene seinen ersten Treffer für den SSV. 
FOTO: THOMYS
Antrittsschnell und mit Zug zum Tor: Anton Makarenko erzielt in dieser Szene seinen ersten Treffer für den SSV. FOTO: THOMYS
Antrittsschnell und mit Zug zum Tor: Anton Makarenko erzielt in dieser Szene seinen ersten Treffer für den SSV. FOTO: THOMYS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen