Aktuell Sport

Neuhausen tut sich schwer

WEILSTETTEN. Mit einem 30:22 (17:11) setzte sich der Handball-Regionalligist TV Neuhausen gegen den drei Klassen tiefer angesiedelten TV Weilstetten in der dritten Runde des HVW-Pokals durch. »Wir haben uns schwerer getan als erwartet und als es notwendig war«, zog Trainer Kurt Reusch nach der Partie in der Balinger Längenfeldhalle eine durchaus kritische Bilanz. Das Ergebnis fiel zwar am Ende deutlich aus, doch es trügt. Der TVN-Motor war nie wirklich auf Touren gekommen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen