Aktuell Sport

Mit Spaß ins Halbfinale einziehen

ZADAR. Der Himmel strahlend blau, die Luft 15 Grad warm, dazu dieser traumhafte Blick auf die Adria, den die Terrasse des Hotels Kolovare bot: Oliver Roggisch sah ziemlich entspannt aus nach der 360 Kilometer langen Reise von Varazdin nach Zadar. Gelassen sieht der Abwehrchef der deutschen Handball-Nationalmannschaft der WM-Hauptrunde in Kroatien entgegen. »Wir müssen einfach so weiterspielen«, fordert der 30-Jährige von den Rhein Neckar-Löwen, der nach der plötzliche Leistungsexplosion gegen Polen (30:23) vor Selbstbewusstsein sprüht. »Wir haben uns im Laufe eines Turniers immer gesteigert. Auch bei der WM in Deutschland haben wir zuerst Probleme gehabt und sind dann Weltmeister geworden.«

Carsten Lichtlein wehrte bisher 43 Peozent aller Würfe ab. 
FOTO: DPA
Carsten Lichtlein wehrte bisher 43 Prozent aller Würfe ab. FOTO: DPA
Carsten Lichtlein wehrte bisher 43 Prozent aller Würfe ab. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen