Aktuell Sport

Mit Henin Katz und Maus gespielt

MELBOURNE. Maria Scharapowa hat im »Duell der Gegensätze« die erstaunliche Siegesserie der Weltranglisten-Ersten Justine Henin beendet und sich zur Titelfavoritin bei den Australian Open gekürt. Die 20-jährige Russin gewann am Dienstag in 98 Minuten mit 6:4, 6:0 gegen die Australian-Open-Siegerin von 2004 und steht zum vierten Mal nacheinander in Melbourne im Halbfinale. Dort trifft die zweimalige Grand-Slam-Siegerin und Vorjahresfinalistin auf Jelena Jankovic. Die Serbin warf Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA mit einem glatten 6:3, 6:4-Erfolg aus dem Turnier.

Fühlte sich bei ihrem Match gegen Justine Henin in einer eigenen Welt: Maria Scharapowa jubelt nach ihrem Triumph.
FOTO: DPA
Fühlte sich bei ihrem Match gegen Justine Henin in einer eigenen Welt: Maria Scharapowa jubelt nach ihrem Triumph. FOTO: DPA
Fühlte sich bei ihrem Match gegen Justine Henin in einer eigenen Welt: Maria Scharapowa jubelt nach ihrem Triumph. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen