Aktuell Sport

Metzler erhält ein Sonderlob

REUTLINGEN. Mischa Drautz verstand die Tischtennis-Welt nicht mehr: »Wir haben das Spiel eindeutig in den Doppeln verloren.« Und sein Mannschaftskamerad Daniel Schmauder fügte hinzu: »Ganz kurz durften wir sogar auf 2:1 Punkte in den Eingangsdoppeln hoffen.« Der TTC rollcom Reutlingen lag allerdings im Verbandsliga-Stadtderby gegen den SSV nach den drei Doppel-Begegnungen mit 0:3 im Hintertreffen - und damit war der Fisch geputzt. In den Einzeln punkteten zwar für den Gastgeber Uli Stähle (2), Sven Wirth, Mischa Drautz und Daniel Schmauder, unter dem Strich stand jedoch ein 5:9. »Jetzt müssen wir nächsten Sonntag in Mössingen unbedingt punkten«, weiß Daniel Schmauder, dass die Luft für den TTC im Abstiegskampf immer dünner wird.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen