Aktuell Sport

Marius Broening: Ich bin sauber

TÜBINGEN. Vorher stoppen, ist besser als später betrügen. »Wir müssen schon die ganz jungen Athleten informieren und mündig machen, nein zum Doping zu sagen«, meint Marius Broening. Der Sprinter der LAV asics Tübingen ist im Rahmen der Informationstour der Nationalen Anti-Doping-Agentur Deutschland (Nada) durch die Eliteschulen des Sports ein Vorzeige-Athlet. Der 24-Jährige soll Talente für die Problematik des Dopings sensibilisieren und aufklären. »Ich bin sauber«, ist im Rahmen dieser Kampagne dabei nicht nur so ein Slogan. Marius Broening sagt auch voller Überzeugung: »Ich bin sauber. Ich dope nicht.«

Marius Broening: 88 explosive Kilogramm auf der Tartanbahn.
FOTO: HAJO
Marius Broening: 88 explosive Kilogramm auf der Tartanbahn. FOTO: HAJO
Marius Broening: 88 explosive Kilogramm auf der Tartanbahn. FOTO: HAJO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen