Aktuell Sport

»Kein Aufbauhelfer«

REUTLINGEN. Obschon sie all ihre Topleute am ersten Doppelspieltag aufgeboten hatten, stehen die Düsseldorfer als selbst erklärter Titelanwärter in der Tennis-Bundesliga schon mit dem Rücken zur Wand. Gegen Etuf Essen reichte es nur zu einem 3:3 und gegen Erfurt verlor der Rochusclub Düsseldorf genauso wie der TV Reutlingen mit 2:4. Aufgrund dieses missglückten Starts in die 37. Bundesliga-Saison mit nur einem mageren Pünktchen hat Düsseldorfs Teamchef Detlev J. Irmler sofort reagiert und den argentinischen Trainer Horacio de la Pena entlassen.

Soll mit seinen diesjährigen Partner auch im nächsten Jahr wieder für den TVR auf Punktejagd gehen: Stefano Galvani.  
GEA-FOTO:
Lässt sich nichts gefallen und zerreißt sich für den TVR: Stefano Galvani. GEA-FOTO: PACHER
Lässt sich nichts gefallen und zerreißt sich für den TVR: Stefano Galvani. GEA-FOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen