Aktuell Sport

Karadas an drei Toren beteiligt

REUTLINGEN. Trotz einer enttäuschenden Leistung stellten die Fußball-A-Junioren des VfL Pfullingen in der Verbandsstaffel im Endspurt den 3:0 (0:0)-Heimsieg gegen den SV Kehlen sicher. Lange Zeit fanden die Schützlinge von Trainer Ralf Binder gegen das Abwehrbollwerk des Aufsteigers vom Bodensee kein Mittel. Erst mit der Hereinnahme von Alexander Hirning, Sebastian Rohloff und Moritz Krasser wurde das VfL-Spiel druckvoller. Mustafa Tunc (75.) nach einem Fehler in der Gästeabwehr, Hirning (85.) mit einem 20-Meter-Schuss sowie wiederum Tunc (89.) nach einem Alleingang erzielten die Tore.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen