Aktuell Sport

Jan Schenk und Jacqueline Wollmertshäuser top

ULM. Während bei den baden-württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Ulm die Leichtathleten der LAV asics Tübingen vor allem bei den Aktiven angeführt von Sven Bösing die Medaillen abräumten, sorgte vom Leichtathletikkreis Reutlingen der Nachwuchs für Aufsehen. Zwei Mal Gold, zwei Mal Silber und zwei Mal Bronze war die Ausbeute. Ganz oben auf dem Podest stand so im Fünfkampf am Ende Jan Schenk von der TuS Metzingen bei den Schülern 14 und als sein weibliches Pendant bei den Schülerinnen 14 Jacqueline Wollmertshäuser von der LG Eningen-Pfullingen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen