Aktuell Sport

Im Schongang ins Achtelfinale

CHEMNITZ. Die Walter Tigers Tübingen stehen in der Runde der letzten 16 im Pokal-Wettbewerb des Deutschen Basketball-Bundes. Gestern abend landete der Erstligist beim Süd-Zweitligisten BV TU Chemnitz einen 79:65 (47:33)-Erfolg. »Das war ein Pflichtsieg«, hakte Tübingens Trainer Pat Elzie den Einzug ins Cup-Achtelfinale schnell ab. »Es war wichtig, dass alle Spieler zum Einsatz gekommen sind und ein kleines Erfolgserlebnis hatten«, so Elzie. Am Samstag, wenn die Tigers im Bundesliga-Alltag beim souveränen Spitzenreiter Alba Berlin ihre Visitenkarte abgeben, »müssen wir uns aber steigern, wenn etwas Zählbares herausspringen soll«.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen