Aktuell Sport

Holzelfingen lässt Federn

MÜNSINGEN. Einen völlig unerwarteten, aber verdienten 2:1-Erfolg feierte der abstiegsbedrohte FC Trailfingen-Seeburg in der Münsinger A-Liga beim TSV Holzelfingen. »Der Trailfinger Sieg geht in Ordnung, da wir über die gesamte Spielzeit keine wirklichen Torchancen hatten«, so Holzelfingens Pressewart Philip Moll. Christoph Wesolowsky brachte die Gäste kurz vor der Halbzeit mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Tobias Kostka in der 67. Minute. Der Anschlusstreffer durch Michael Moser praktisch mit dem Schlusspfiff kam zu spät.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen