Aktuell Sport

Hoffmann hält den Sieg fest

METZINGEN. Das Trainerduo des Landesligisten TuS Metzingen, Stephan Kolender und Stefan Barna, bleibt weiter ungeschlagen. Das 2:0 gegen den FV 08 Rottweil war der zweite Sieg seit ihrer Amtsübernahme. Dabei legten die Kelternstädter einen Blitzstart hin. In der siebten Minute stocherte Außenverteidiger Frederik Mohr den Ball nach einem heillosen Durcheinander in der Rottweiler Defensive über die Torlinie. Es war das erste Saisontor des ehemaligen Sondelfingers. Die Partie hatte dann in der Folgezeit bei den drückenden Temperaturen eher Sommerfußballcharakter. Nach 32 Minuten hätten die Gäste eigentlich ausgleichen müssen, doch der schön frei gespielte Alexander Keil traf nur das Außennetz. Kurz vor dem Pausenpfiff hätten die Hausherren dann beinahe auf 2:0 erhöht, doch nach einer Hereingabe von Marco Berenyi lenkte FV-Verteidiger Magnus Merz den Ball knapp neben das eigene Tor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen