Aktuell Sport

Herbst trifft nach zwölf Sekunden

ALBECK. »Wir haben den Sack nicht zugemacht, auch weil der letzte Tick gefehlt hat«, lautete das Fazit von BFC-Trainer Klaus Schäfer nach dem 2:2 der Pfullinger Verbandsliga-Fußballerinnen beim TSV Albeck. Dabei begann die Partie vielversprechend für Pfullingen: Bereits nach zwölf Sekunden markierte Larissa Herbst (es war ihr zehntes Saisontor) den Führungstreffer. Zwei Minuten später fiel »nach einem blöden Fehler«, so Schäfer, das 1:1. Maike Ebinger (43.) brachte den BFC wieder in Führung. Danach wurde zahlreiche Chancen versemmelt. Die Quittung: In der 83. Minute fiel das 2:2. (GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen