Aktuell Sport

Hammerhartes Duell

BERLIN. LaShawn Merritt gewann über die härteste Sprintstrecke der Leichtathletik. In der Weltjahresbestzeit von 44,06 Sekunden spurtete er über 400 Meter zu Gold. Im hammerharten Duell gegen seinen Landsmann Jeremy Wariner, der mit 44,60 Sekunden in persönlicher Saisonbestzeit zu Silber spurtete, demonstrierte der 23-Jährige seine Ausnahmestellung, die er seit seinem Olympiasieg im Vorjahr innehat. Der schmale Texaner Wariner hingegen verpasste seinen erhofften Titel-Hattrick. Dritter wurde Renny Quow aus Trinidad in 45,02 Sekunden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen