Aktuell Sport

Höhere Planungssicherheit für die Vereine

KIRCHHEIM/TECK. Spielleiter Dieter Mäußnest (Esslingen) wies in seinem Rückblick auf dem Staffeltag der Fußball-Verbandsliga darauf hin, dass sich der Verband nach den Erfahrungen mit dem FV Biberach wegen des Insolvenzverfahrens um eine eigene Regelung bemühen werde. »Künftig könnte uns die Insolvenz eines Vereines schon am ersten Spieltag ereilen. Nach derzeit geltendem DFB-Recht hätten wir 30 Geisterspiele. Das wollen wir nicht«, so Mäußnest. Festgelegt wird künftig die Zahl der Oberligisten am 15. Juni, um den Vereinen eine Planungssicherheit zu geben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen